Direkt zum Inhalt

Jedermann / Classic

Sonntag, 3.12.2017

10:30 Uhr Jedermann 
11:45 Uhr Classic

Veranstalter

Eintracht Frankfurt e.V. - Abteilung Triathlon
Alfred-Pfaff-Str. 1
60386 Frankfurt

Veranstaltungsort

SV Blau-Gelb Frankfurt am Main
Am Ginnheimer Wäldchen 3
60431 Frankfurt

Ausgabe der Startunterlagen

Umkleidekomplex im Vereinsgelände des SV Blau-Gelb Frankfurt laut Zeitplan. 

Wechselzone und Ziel

Wechselzone und Ziel befinden sich auf dem Vereinsgelände des SV Blau-Gelb Frankfurt. Die Wechselzone bitte nur am Rad-Check-In und Rad-Check-Out betreten und verlassen. Die Wechselzone darf nur von Teilnehmern betreten werden. Bitte auf den laufenden Wettkampfbetrieb Rücksicht nehmen.

Zeitmessung

Gemesen werden Gesamt- und Splitzeiten. Jeder Teilnehmer erhält einen in die Startnummer integrierten Chip für die persönliche Zeitmessung.

Verpflegung

Im  Ziel gibt es Wasser, warmen Tee, Bananen usw.

Siegerehrung und Preise

Die Gesamtsieger erhalten Pokale, an die Erstplatzierten der Altersklassen werden Sachpreise und Urkunden ausgegeben. Alle Teilnehmenden erhalten ein T-Shirt. Sachpreise, T-Shirt usw. werden nicht nachgesendet.

Ergebniswertung

Die Einzelergebnisse werden gemäß der Altersklasseneinteilung der DTU-Sportordnung ausgewertet (AK W/M 20, 25, 30 usw.)

Ergebnislisten / Urkunden

Die Ergebnislisten werden im Internet unter http://www.triathlon-eintracht.de veröffentlicht. Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse sowie die Gesamtsieger bekommen bei der Siegerehrung ihre Urkunden überreicht. Die Urkunden aller Teilnehmenden werden nach dem Wettkampf auf http://my.raceresult.com  zum Download bereitstehen.

Duschen / Umkleiden

Stehen im Umkleidekomplex zur Verfügung.

Waschplatz für Fahrräder

In unmittelbarer Nähe zum Rad-Check-Out besteht die Möglichkeit, das Fahrrad an einem Waschplatz zu säubern.

Wettkampfordnung 

Der Veranstaltung liegen die aktuellen Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Bundesligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung) und die Disziplinarordnung zugrunde. Diese können beim Veranstalter und am Wettkampftag bei der Startunterlagenausgabe eingesehen werden. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnung, sowie Rechts- und Verfahrensordunung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an. Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie den Regeln entspricht. Das Windschattenverbot ist bei dem Wettkampf aufgehoben. Deshalb darf nicht mit Triathlon-Rädern oder Scheibenlaufrädern gefahren werden, Auflieger dürfen nicht über die vorderste Linie der Bremsgriffe ragen (Sportordnung § 47.1 – 7 und § 55). Stadträder, Crossräder und Mountainbikes sind zulässig.