Direkt zum Inhalt

FAQ Nikolaus Duathlon

Wie läuft der Duathlon ab?

Nach Abholen der Startunterlagen am Veranstaltungstag könnt ihr Euch mit der Wechselzone und dem Start/Ziel-Bereich vertraut machen. Beim Einchecken in der Wechzelzone müssen das Rad und der Helm unseren Helfern vorgezeigt werden (Bremsenkontrolle, Steuersatz). Das Rad wird mit dem Startnummernaufkleber gekennzeichnet (wichtig beim Auschecken nach dem Wettkampf). In der Wechselzone das Rad im Radständer einhängen und die Radsachen so daneben legen, dss man sie schnell greifen kann (andere Athleten dürfen dabei nicht behindert werden!)

Da die Wettkampfbesprechung kurz vor dem Start auf dem Rasen des Sportplatzes stattfindet, solltet ihr euch schon vorher warm machen. Nach der Wettkampfbesprechung geht ihr gemeinsam zum Start. Der Start befindet sich außerhalb der Sportanlage. Der Nikolaus wird euch zum Start führen.

Nun wird der erste Laufsplit absolviert. Nummer vorne! Der 1. Wechsel steht dann auch gleich bevor, von Lauf auf Rad, der Helm ist am Rad zu schließen bzw. zu öffnen und das Rad ist auf der Laufbahn zu schieben. Sobald das Stadion verlassen ist kann auf das Rad aufgestiegen werden und los geht es. Nummer hinten!

Dann folgt der 2. Wechsel von Rad auf Lauf, dem letzten Split des Duathlons. Vom Rad wird kurz vor der Laufbahn abgestiegen und wieder zum Wechselzonenplatz geschoben. Laufschuhe an und ab gehts zur Laufrunde und ins Ziel. Lächeln nicht vergessen! :-)

Was muß ich mindestens mitbringen?

Laufen: Passendes Schuhwerk und Bekleidung, Achtung es könnte kalt sein!

Rad: Fahrrad - egal welcher Art, ideal wäre Mountainbike oder Crosser (es sind Parkwege). Das Rad muss verkehrssicher sein (alle Schrauben festgezogen, Steuersatz, Reifen und Speichen fest, beide Bremsen voll funktionsfähig, Beleuchtungsanlage ist nicht erforderlich); die Verkehrssicherheit wird von unseren Helfern vor dem Start überprüft. Falls eine schnelle Reparatur aus welchen Gründen auch immer nicht möglich ist, wird man vom Rennen ausgeschlossen. Weiterhin: passendes Schuhwerk und Bekleidung, tauglicher und geprüfter Helm (ohne erfolgt kein Start!), mit Wasser oder Sportgetränk gefüllte Trinkflasche, ggf. Sonnenbrille (auch als Augenschutz sinnvoll).

Kann man seine Startunterlagen abholen, auch wenn man nicht an den Start geht?

Ja, am Wettkampftag können die Startunterlagen sowie das T-Shirt abgeholt werden, mit der Anmeldebestätigung auch durch eine Vertretung. Leider gibt es keine Möglichkeit, diese später noch zu bekommen.

Ich bin krank oder verhindert, kann ich eine andere Person für mich starten lassen?

Ja, bitte alle Daten vor dem Renntag an unsere E-Mailadresse senden. Gutschriften für das nächste Jahr stellen wir nicht aus. nikolaus-duathlon@triathlon-eintracht.de

Kann ich mich von Classic auf Jedermann ummelden?

Ja, solange die Anmeldung in der anderen Gruppe offen ist.

Anfahrt

Mit dem Auto:
Über die Rosa-Luxemburg-Schnellstraße, Abfahrt "Nidda-Park"
Am Ginnheimer Wäldchen 3
Einige Parkplätze sind direkt vor dem Sportgelände vorhanden.

Mit der U-Bahn:
U1, Haltestelle "Niddapark"
Die Anmeldung, Umkleide und Duschen befinden sich auf dem SV-Vereinsgebäude (hinter dem Blau-Gelb-Restaurant).

Wie wird für das Wohlergehen der Kinder gesorgt?

Selbstverständlich steht am Ziel ein Verpflegungsstand mit Essen und Getränken bereit. Die medizinische Versorgung wird durch die Anwesenheit mehrerer Sanitäter und 2 Sanitätswagen gewährleistet.